Deutscher Tennisverein Hameln



Auswärtssieg: Hedde Kempe ist der Gänsekönig im DTH Preisskat 2011


Wir hatten 18 Anmeldungen -super Voraussetzungen für 6 Tische mit jeweils 3 Spielern- doch nur 17 kamen. Die Umstände für das Fehlen der Nr. 18 sind bekannt, sollen hier aber nicht weiter erörtert werden. Wir sind dir auch nicht böse!!!

Also war nach der obligatorischen viertel Stunde das Umbauen der Tische angesagt. Mit zwei 4er  und drei 3er Tischen ging es dann endlich los. Durch die Zeitverzögerung wurde dann nach der ersten Runde festgelegt, dass wir heute nur 3 Runden spielen wollten.

Drei Superrunden hatte Hedde Kempe erwischt. Mit deutlichem Vorsprung auf den Rest der Truppe ist Hedde der Gänsekönig 2011 im DTH. Herzlichen Glückwunsch!

Die obligatorische zweite Gans ging nicht an unseren neuen Platzwart, denn er hat den von Rolf Tanneck spendierten Tankgutschein über 40 € bevorzugt.  Dritter ist unser langjähriges Mitglied Jürgen Tiedemann geworden.

Ja, und was war mit mir los?? Nichts!! Nachdem ich in den Runden zwei dicke Spiele mit jeweils 60 Augen verloren hatte, sollte es das letzte Spiel -Grand ohne vieren – bringen. Doch auch der ging mit 59 Punkten in die Hose. Rote Laterne also an Thomas Lühr.

Die  Plätze und Ergebnisse in der Übersicht:

Platz Name Vorname Ergebnis
1 Kempe Hedde 902
2 Stiller Michael 710
3 Tiedemann Jürgen 640
4 Wahle Ernst-August 633
5 Gruhl Karl-Heinz 585
6 Hillebrand Carsten 572
7 Hillebrand Günther 516
8 Wache Dieter 497
9 Depping Friedhelm 460
10 Kahl Michael 456
11 Weigelt Peter 438
12 Dr. Zehender Klaus 428
13 Weigelt Daniel 381
14 Dohme Roland 361
15 Helftenbein Walter 327
16 Sohns Gerhard 178
17 Lühr Thomas 88



Bedanken möchte ich mich bei den Sponsoren, die den Preisskat mit vielen tollen Preisen unterstützt haben.
Danke: Rolf Tanneck
Danke: Sabine und Thomas Lehmann
Danke: Michael Kahl
Danke: Jürgen Tiedemann
Danke: Dr. Jobst-Walter Dietz
Danke: Ernst-August Wahle seinem Frisör und seiner Hausbank, von denen er Gutscheine und Preise einsammeln konnte.

Die netten Fotos stammen aus der Kamera von Gerhard Sohns.

Gegen Mitternacht war die Preisverleihung beendet und durchweg zufriedene Gesichter strebten den weiteren Ereignissen der Nacht entgegen. Ernst sein Van musste anschließend eine ziemlich volle Ladung Richtung Kitzinger karren.

Ich freue mich auf Euch im nächsten Jahr.

Euer Thomas Lühr
Deutscher Tennisverein Hameln e.V.
Tönebönweg 1, 31789 Hameln
Telefon 0 51 51 - 94 29 99
Mobil 0176 62162900
Unser DTH, Deutscher Tennisverein Hameln e.V., ist der Traditionsverein im Weserbergland
sponsored by