Deutscher Tennisverein Hameln



Grußwort 35. DTH-Team-Hameln-Open

Der diesjährige Saisonhöhepunkt wirft bereits wieder seine Schatten voraus. Vom 12. bis zum 15 August sollen sich unsere 10 Plätze ein weiteres Mal in eine Wettkampfstätte verwandeln, in der sich einige der besten Spielerinnen und Spieler Deutschlands messen können und wollen.

Das Traditionsturnier findet dieses Jahr trotz der Corona-Pandemie bereits zum 35. Mal in Folge statt und ist weit über die Grenzen des Weserberglandes hinaus bekannt. Immer wieder finden junge Talente den Weg nach Hameln, von denen man später auch im internationalen Tennis hört, und der familiäre Charakter dieses Turniers verleitet den/die eine(n) oder andere(n) Spieler(in) dazu, diese Veranstaltung fest in seine/ihre Jahresplanung aufzunehmen.

Auch dieses Jahr steht das Turnier immer noch unter der Knute der Pandemie. Aber anno 2021 steht das Turnier nicht mehr unter dem Vorbehalt, überhaupt stattfinden zu können, sondern nur noch, in welchem Umfang Zuschauer dabei sein dürfen und was sonst noch möglich ist. Ob wir z. B. ein Kuchenbuffet anbieten können oder nicht, oder wie viele Zuschauer wir zulassen dürfen, ist noch unklar. Aufgrund der momentan sinkenden Inzidenzwerte sollte bis Turnierbeginn einiges möglich sein. Diese Situation hat auch in diesem Jahr auf die Planung und die Durchführung des Turniers großen Einfluss. Das Organisationsteam ist einmal mehr gefordert, sich auf die in letzter Zeit ständig wechselnden Situationen einzustellen.

Auf jeden Fall möchte ich jetzt schon dem Organisationskomitee und den vielen Helferinnen und Helfern danken, die wie immer vollen Einsatz zeigen und dazu beitragen, dass sich die Spieler und Spielerinnen sowie unsere Zuschauer in einer familiären Atmosphäre wohlfühlen. Es ist zu erwarten, dass die DTH-Team Hameln-Open auch in diesem Jahr ein voller Erfolg werden. Natürlich möchte ich mich auch wieder in aller Form bei unseren Sponsoren bedanken, ohne die wir diese Veranstaltung nicht durchführen könnten.

Zu guter Letzt wünsche ich allen Spielerinnen und Spielern erfolgreiche Matches. Den Zuschauerinnen und Zuschauern wünsche ich hochklassige, spannende Tennisdramen bei bestem Tenniswetter und interessanten Gesprächen sowie guter Verpflegung auf der Terrasse – dies alles selbstverständlich unter Einhaltung der Hygieneregelungen in dieser Zeit.


Ihr Frank Seidel
1. Vorsitzender DTH e.V.
Deutscher Tennisverein Hameln e.V.
Tönebönweg  31789 Hameln
Telefon 0 51 51 - 94 29 99
Mobil 0176 62162900
Unser DTH, Deutscher Tennisverein Hameln e.V., ist der Traditionsverein im Weserbergland
sponsored by